Ergebnis 1. Kratzer Verputze Vorbereitungsturnier


Turniersieger bitter bestraft

Favorit SC Röfix Röthis gewann 1. Kratzer- Vorbereitungsturnier. Führungsduo Gernot Kopf und Markus Mayer schwer verletzt. Röthis. Die Freude über den Turniersieg beim 1. Kratzer Verputze Vorbereitungsturnier von Favorit SC Röfix Röthis hielt sich in Grenzen. Das Endspiel gewann die Milosevic- Truppe auf dem Kunstrasenplatz Röthis gegen Landesligaklub Gewabau SK Brederis knapp mit 3:2- Toren. Dabei erzielte Röthis- Goalie Marcel Domig mit einem direkten Ausschuss einen Treffer (79.). Beim Testsieg schossen Daniel Salzger (Freistoß) und Senaid Omerovic die beiden restlichen Tore.

Platz drei ging an Vollbad FC Götzis, das gegen Ligakonkurrent FC Sulz klar mit 4:0- Toren die Oberhand behielt.

Allerdings verloren die Röthner im Hinblick auf die bald beginnende Frühjahrsmeisterschaft mit Leitfigur Gernot Kopf und Markus Mayer zwei wichtige Leistungsträger. Ersterer zog sich im Training eine schwere Achillessehnenverletzung zu und wird die aktive Karriere an den berühmten Nagel hängen. Kopf war jahrzehntelang in Röthis die Galionsfigur und wird der Mannschaft an allen Ecken und Enden fehlen. Mit Offensivkicker Markus Mayer erwischte es mit einem Bänderriss einen zweiten Führungsspieler schlimm und ist für den Rückrundenstart gegen Koblach (3. April) fraglich.

"Dieses Vorbereitungsturnier soll künftig ein fixer Bestandteil in der langen Winterpause sein", sagte SC Röthis- Marketingchef Thomas Gaßner. Die Vorderländer setzen in Zukunft vermehrt auf den Einbau von jungen, jungrigen Spielern. Coach Zeljko Milosevic bestreitet mit hoffnungsvollen U- 17- Kickern und 1b- Spielern separate Trainingseinheiten und nimmt sie speziell genau unter die Lupe. Für Röthis ist diese Saison praktisch schon gelaufen, die Vorderländer sind im Niemandsland der Tabelle anzutreffen.



<< zurück     
Do, 26.10.2017 - 15:00h

Admira Dornbirn vs
SC Röfix Röthis 

Sponsoren

Lehrlingsbörse