Nachbericht VL. 1. Runde VFB Hohenems vs. SC Röfix Röthis


Auftaktunentschieden im ersten Saisonspiel für unsere Kampfmannschaft gegen den Regionalligaabsteiger VFB Hohenems. Allerdings brachte das torlose Unentschieden einige interessante Szenen mit sich. Dabei zeigte die Milosevic Truppe über 90 Minuten guten Fußball. Von Beginn an entstand eine ausgeglichene schnelle Partie, einzig Torchancen waren Mangelware. Diese ließen dann nicht lange auf sich warten, zuerst hatte Danny Summer zwei kleinere Möglichkeiten und dann war es Senait Omerovic der eine 100%ige an das Lattenkreuz donnerte. Mit einem guten 0:0 gingen dann beide Mannschaften in die Kabine. Die zweiten 45 Minuten begannen relativ gemächlich. Es hatte den Anschein, dass beide Teams den Strapazen der Vorbereitung Tribut zollen mussten. Der Hohenemser Angriff fand überhaupt kein Mittel gegen die starke Röthner Innenverteidigung. Vor allem Marko Pakic blieb komplett blass gegen den Debütanten Christoph „Kic“ Holodnik. Neuen Röthner Schwung gab es dann in der Einwechselphase, die drei Neuen brachten die Emser Defensive ziemlich ins Schwanken. Erst scheiterte Simon Eiler an Goalie Ott, in der 88. Minute war es dann der Pfosten welcher im Weg stand. Der Endstand war aus Hohenemser Sicht relativ glücklich, denn alles in allem waren die Gäste durchwegs die bessere Mannschaft. Auf diesem Unentschieden kann die Truppe aufbauen, zudem hat man Selbstvertrauen für die kommenden schweren Aufgaben getankt. Aufstellung SC Röfix Röthis: Domig – Schieder, Nachbaur, Holodnik, Salzger – Mayer, Bule, Summer (Prenaj), Eiler – Omerovic (Keckeis), Pirolt (Maier) Die Besten: Holodnik, Bule, Nachbaur

<< zurück     
So, 24.09.2017 - 16:00h

SC Röfix Röthis vs
SW Bregenz

Events

Grösster Vorderländer Flohmarkt

Am Sonntag den 01.10.2017 findet in Röthis wieder ein Flohmarkt am Sportplatz an der Ratz statt.

Details

Sponsoren

Lehrlingsbörse