Nachbericht SC Röfix Röthis 1b vs. FC Au


Unglücklicher Abschluss vor eigenem Publikum für unser starkes 1b Team. Gegen den FC Au wurde eine 1:0 Führung in der Schlussphase aus der Hand gegeben und in eine 2:1 Niederlage umgewandelt.

Hand gegeben und in eine 2:1 Niederlage umgewandelt. Wiederum einen guten Auftritt sahen die Zuschauer von unseren 2. KM. Das druckvolle Offensivspiel wurde anfangs leider nicht mit einem Tor belohnt. Trainer „Gagi“ Gabriel musste wiederum einige Stammkräfte vorgeben, doch dass hinderte nicht am guten Spiel. Dieses wurde dann in der 44. Minute von „Oldie“ Martin Hagen mit einem Tor vom „Punkt“ belohnt. In der 2. Halbzeit verpassten unsere Jungs gegen die kampfstarken Wälder den Sack zuzumachen. Die Führung hielt lange Zeit, bis die Kräfte langsam zu schwinden begannen. Dann folgte zum Leidwesen der Fans der Doppelpack der Auer. In Minute 76 gab es den Ausgleichstreffer, kurz darauf folgte die „Kalte Dusche“ zum 1:2. Dieses Ergebnis stand auch beim Schlusspfiff des Unparteiischen auf der Anzeigetafel. Am letzten Spieltag kämpft die Mannschaft noch um die Ränge 3-5. Am letzten Spieltag folgt noch die Reise ins Montafon zum Meister aus St. Gallenkirch. Vielleicht kann mit der Auswärtsstärke noch der ein oder andere Punkt eingefahren werden.

<< zurück     
Do, 26.10.2017 - 15:00h

Admira Dornbirn vs
SC Röfix Röthis 

Sponsoren

Lehrlingsbörse