SC Röfix Röthis : FC Koblach


2:2 Unentschieden

Zum Auftakt gegen den FC Koblach reichte es nur zu einem 2:2 Unentschieden. „Nur“ weil eine sichere 2:0 Führung fahrlässig aus der Hand gegeben wurde.

Die Rückrunde begann mit zwei Paukenschlägen. Nach 10 Minuten traf Daniel „Danny“ Summer zur 1:0 Führung. 3 Minuten später war es dann Patrick Egle der auf 2:0 stellte. In Folge dominierte der SCR die nächsten 20 Minuten. Die Koblacher fanden erst kurz vor der Halbzeit ins Spiel. In der 2. Halbzeit brachte Koblach Coach Dieter Alge mit den beiden Stürmern Maier und Bonera frischen Wind.

Kurz nach der Halbzeit war es auch Patrick Maier, der Koblach unter kräftiger Mithilfe von unserem Torwart Marcel „Dida“ Domig mit dem Anschlusstreffer zurück ins Spiel brachte. Chancen waren im ganzen Spiel Mangelware, einzig Marco Pakic hatte das 3. Tor auf dem Fuß. Doch schlussendlich wurden die Koblacher für ihren Kampfgeist belohnt, ähnliche Situation wie beim 2:1, abermals sah Marcel Domig nicht gut aus und wiederum war Patrick Maier der Profiteur dieser Situation. Die Schlussminuten blieben dann ruhig.

Zeljko Milosevic zeigte bereits im 1. Spiel seinen Mut zur Jugend. Er brachte AKA Akteur Christoph Domig von Beginn an und wechselte in Folge Marcel Keckeis, Marco Marte und erstmals Mario Lescher ein.

Trotzdem überwiegte nach Abpfiff die Enttäuschung über die verschenkten 2 Punkte. Simon Schieder meinte etwa: „Nach einer solchen Dominanz in den ersten 25 Minuten, darf man die Partie nicht so leichtfertig aus der Hand geben“.

Nächste Woche wartet mit Meiningen auswärts ein heißes Auswärtsspiel auf die Truppe.

 



<< zurück     
So, 24.09.2017 - 16:00h

SC Röfix Röthis vs
SW Bregenz

Events

Grösster Vorderländer Flohmarkt

Am Sonntag den 01.10.2017 findet in Röthis wieder ein Flohmarkt am Sportplatz an der Ratz statt.

Details

Sponsoren

Lehrlingsbörse