Nachbericht FC Schwarzach 1b vs. SC Röfix Röthis 1b


2:0 Auswärtssieg in der Hitzeschlacht von Schwarzach für unser 1b Team. In einer müden Partie konnte man ersatzgeschwächt 3 Punkte mit ins Vorderland nehmen.

Die Hitze war der bestimmende Faktor in diesem Match. Chancen und schöne Spielzüge waren Mangelware. Es wurde kampfbetonter Fußball gespielt. Die Schwarzacher fanden in den ersten 45 Minuten die besseren Chancen vor, vor allem Patrick Stuhlmaier ist das 0:0 zu verdanken. Er rettete mit tollen Reflexen. In der Offensive fand Steven Lehner nach tollem Spielzug die größte Chance vor. Er war es dann auch, der kurz vor dem Pausenpfiff nach gutem Zuspiel von Kapitän Andi Berger eiskalt den Heimtorwart mit einem platzierten Schuss bezwang. Höhepunkt der 1. Halbzeit war die neu eingeführte Trinkpause des Schiedsrichters in der 22. Minute. Es wäre eine Revolution im modernen Fußball mit solchen Methoden das Match in Schwung zu bringen.
Die 2. Halbzeit ging in gleicher Gangart weiter. Es gab keine zwingenden Chancen mehr, einzig die Spielanteile verlagerten sich zugunsten unserer Mannschaft. In weiterer Folge kam es dann zu den Comebacks von Julian Würbel und Stefano Antoniazzi nach längerer Verletzungspause. Der Letztgenannte war es dann auch, der die endgültige Entscheidung herbeiführte. Mit seinem sehenswerten Premierentreffer in der 80. Minute per Kopf stellte er auf 2:0. Fast wäre es zum Doppelpack gekommen, kurz vor Schluss verhinderte die Latte dieses Szenario.
Trotz Vorgabe mehrerer Stammkräfte erkämpfte sich die Mannschaft 3 Punkte bei schwierigen Verhältnissen in einem unterdurchschnittlichen Spiel. Theoretisch besteht sogar noch eine minimale Aufstiegschance, praktisch müsste ein Wunder her.


<< zurück     
So, 24.09.2017 - 16:00h

SC Röfix Röthis vs
SW Bregenz

Events

Grösster Vorderländer Flohmarkt

Am Sonntag den 01.10.2017 findet in Röthis wieder ein Flohmarkt am Sportplatz an der Ratz statt.

Details

Sponsoren

Lehrlingsbörse