Nachbericht VL 17. Runde: SV Gaschurn vs. SC Röfix Röthis 1b


 

Leider nichts wurde aus dem so erhofften Auswärtssieg. Wie auch die vorherigen Spieltage gab es große Parallelen zur Kampfmannschaft. Auch diesmal blieb man im Gleichschritt und spielte unentschieden. Die KM glich in der Nachspielzeit aus, dass 1b kassierte das Unentschieden in dieser. Ohne Sascha Liesinger, Jeff Bolter und Stefano Antoniazzi musste die Elf antreten. Dafür aber mit Marcel Keckeis.

Nach ausgeglichener ersten Halbzeit ohne großen Highlights und Chancen. In den ersten 20 Minuten waren die Gäste besser und knüpften an das Buch-Spiel an, doch der letzte Pass wollte einfach nicht gelingen. In weiterer Folge kamen auch die Hausherren besser ins Spiel und hatten kleinere Chancen.

Auch in Halbzeit 2 waren die Röthner von Beginn an die bestimmende Mannschaft und gingen in der 50. Minute nach schöner Kombination durch Simon Schieder mit 1:0 in Führung. Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen hüben wie drüben. Die beste Gelegenheit auf die Vorentscheidung hatte Matthias Pointner in Minute 73. Nach diesem „Schock“ drängten die Gaschurner vehement auf den Ausgleich. In der 91. Minute war es dann soweit. Johannes Wittwer erlöste die Montafoner und glich aus. Fazit: Gute Leistung der Röthner Mannschaft. Doch in Summe ging das Unentschieden in Ordnung, obwohl man grundsätzlich auch als Sieger den Platz verlassen hätte können. Nun heißt es in den englischen Wochen Punkte zu sammeln um endgültig aus der Gefahrenzone zu kommen!

Aufstellung SCR: Alge – Berger, Ludescher, Holodnik, Kopf – Keckeis, Wehinger, Schieder (Tozi), Böhler (Reichsöllner) – Theiner, Pointner



<< zurück     
So, 01.10.2017 - 11:00h

SC Röfix Röthis vs
SW Bregenz

Events

Grösster Vorderländer Flohmarkt

Am Sonntag den 01.10.2017 findet in Röthis wieder ein Flohmarkt am Sportplatz an der Ratz statt.

Details

Sponsoren

Lehrlingsbörse