Vorbericht Cupviertelfinale SC Röfix Röthis vs. Blum FC Höchst


Höchst² steht auf dem Menü Plan des SC Röfix Röthis diese Woche. Am Mittwoch folgt der „Hauptgang“ im Pokal, am Samstag der „Nachschlag“ in der Meisterschaft.

Am Mittwoch haben die Röthner die große Chance ins Pokalhalbfinale einzuziehen, generell ist der Pokal heuer spannend, denn mit Rivella SC Bregenz ist nur noch eine Regionalligamannschaft vertreten. Jedoch wird der 2. Platzierte aus der Vorarlbergliga alles andere wie ein Honiglecken. Die Höchster tanzen noch auf 2 Hochzeiten, denn in der Liga liegen sie nur einen Punkt hinter Bizau. Trotzdem verlief der Rückrundenstart holprig, mit 5 Punkten aus 3 Spielen kann man die hohen Ansprüche nicht erfüllen. Bereits das Hinspiel in der Meisterschaft zwischen diesen beiden Teams verlief spannend, die Röthner verspielten mit großem Pech eine 2:0 Führung, jedoch dominierte man gegen die ehemalige Regionalligamannschaft. Apropos Pech, den Höchstern ist dieser Begriff ein Fremdwort, im Pokalachtelfinale gewann man hauchdünn im Elfmeterschießen in Sulzberg und eine Runde davor erzielte man in der 93. Minute den 2:1 Siegestreffer gegen Gaissau. Die Röthner bangen noch um den Einsatz von Marko Pakic. Ansonsten sind außer Mays Mayer und Diogo dos Santos alle Mann an Board, auch Trainer Zeljko Milosevic ist nach seiner Trainerausbildung in Kroatien wieder im Lande! Auf nach Röthis am Mittwochabend, zuerst der Pokalleckerbissen gegen Höchst und anschließend die Creme de la Creme in der CL zwischen Barcelona und Inter Mailand auf Großleinwand genießen.

<< zurück     
So, 24.09.2017 - 16:00h

SC Röfix Röthis vs
SW Bregenz

Events

Grösster Vorderländer Flohmarkt

Am Sonntag den 01.10.2017 findet in Röthis wieder ein Flohmarkt am Sportplatz an der Ratz statt.

Details

Sponsoren

Lehrlingsbörse