Vorbericht 3.LK 4. Runde: SC Röfix Röthis 1b vs. VFB Hohenems 1b


Im nächsten Heimspiel trifft das 1b auf das 1b aus Hohenems. Beiden Mannschaften sollten von der Papierform etwa auf gleichem Level stehen. Obwohl der SCR vielleicht leicht zu favorisieren ist.

Gegen Hohenems hat man heuer ja Erfahrung gesammelt. Allerdings im Cup gegen das „Profiteam“. Dort hielt sich die Mannschaft von Berni Summer lange Zeit sehr toll und verlor in Summe blöd mit 5:3. Für das 1b lief die Saison bisher recht gut. Zuhause gewann man beide Partien, einzig in Schwarzach verlor man mit 4:2. Auch in den letzten Jahren waren die Begegnungen gegen Hohenems recht gut umkämpft. Meist setzte sich das Heimteam durch.

Indem fall heißt es auf die Serie bauen. Gerade Zuhause hat das 1b in der nahen Vergangenheit ganz gut gegeigt. Am letzten Spieltag in Satteins gab es ein heiß umkämpftes 2:2. Leider verlor man Lukas Wehinger mit Gelbrot, auch Stefano Antoniazzi dürfte sich zum Pechvogel entwickeln. Er ist momentan mit Verdacht auf einen weiteren Kreuzbandriss außer Gefecht gesetzt. Zudem fehlt der Brandgefährliche Philip Marte mit einer Schleimbeutelverletzung im Ellenbogen. Der Rest der Truppe ist Kampfbereit. In der Offensive müssen endlich die raus gespielten Chancen in Tore umgemünzt werden. Sollte dies der Fall sein, dürfte für Hohenems nur sehr wenig zu holen sein.

Das 1b startet am Sonntag quasi als Vorspiel in Röthis gegen Hohenems. Nach schnellen 90 Minuten heißt es ab nach Mäder zur „einser“. Doch davor unbedingt beim 1b Sieg? vorbei schauen!



<< zurück     
Do, 26.10.2017 - 15:00h

Admira Dornbirn vs
SC Röfix Röthis 

Sponsoren

Lehrlingsbörse