Vorbericht 3. LK 24. Runde: SV Montafon Vandans vs. SC Röfix Röthis 1b


Nach dem wichtigen Heimsieg gegen Klostertal und dem Last Minute Unentschieden am Mittwoch in Au ist unser 1b nun auch so gut wie fix gerettet.

Jetzt geht es wieder einmal ins Montafon um gegen den Tabellennachbarn Vandans zu spielen. Die Erinnerungen der Vandanser an Röthis sind äußerst schlechte. Denn im Frühjahr gab es für sie in Röthis nichts zu holen. Mit 4:1 schoss man die Montafoner aus dem Stadion. Die Vandanser haben eine äußerst solide Saison gespielt und sich immer so um Rang 7 gehalten. Zuletzt gab es kuriose Ergebnisse. Einer 6:0 Niederlage in Altach ging ein 6:2 gegen Fußach voraus. Der gefährlichste in den Reihen der Hausherren ist der Toptorjäger Patrick Büsch.

Aus Sicht des 1b haben sich die Wogen in der kuriosen Rückrunde endlich geglättet. Nacht tollem Start und Aufstiegseuphorie ist die große Ernüchterung eingetreten.4 Pleiten in Folge, plötzlich war das Wort Abstiegskampf im Repetoire der Röthner eingetreten. Doch nun ist man endlich am Boden der Realität gelandet. Man hat Klostertal geschlagen und gegen Au ein X geholt. Somit ist das Team abgesichert im Mittelfeld positioniert und kann die Sache in den letzten Begegnungen äußerst ohne Druck angehen.

Am Sonntag Ausflug ins Montafon. Ziel der Reise natürlich ein Sieg, ansonsten tritt das Sprichtwort „Außer Spesen, nichts gewesen“ in Kraft!



<< zurück     
Do, 26.10.2017 - 15:00h

Admira Dornbirn vs
SC Röfix Röthis 

Sponsoren

Lehrlingsbörse