Vorbericht VL 24. Runde: FC Bizau vs. SC Röfix Röthis


Es geht ab in den Wald zum Tabellenführer. Nach den tollen Siegen in der vergangenen Woche kann das Team locker nach Bizau fahren um dort gegen den Meisterkandidaten ein schönes Fußballfest zu feiern.

Im Bergstadion von Bizau hat unser Mannschaft in den letzten Jahren immer wieder geglänzt. Unvergessen das torreiche 3:3 bei der 1. Fanfahrt oder der Last Minute Sieg letztes Jahr durch ein Tor von Superjoker Marcel Keckeis. Aus dem Frühjahr gibt es zudem eine schmerzhafte Niederlage auszumerzen. Beim 0:4 in Röthis war man nur Sparringpartner der Bizauer Elf. Dieses Team spielte bisher eine gute Rückrunde und konnte Konkurrent Egg abfangen. Derzeit behauptet man mit einem Punkt Vorsprung die Tabellenführung. Ganz Bizau brennt natürlich auf den 1. Meistertitel, jedoch ist der Weg in den letzten 3 Spielen noch ein weiter. Aus den vergangenen 5 Partien gab es nur einen Sieg, dafür aber zwei Niederlagen. Zuletzt im Wälderderby gegen Andelsbuch.

Das Selbstvertrauen unseres Teams ist ungebrochen. Nach der Gala gegen Sulzberg und der sehr guten Partie gegen den DSV wartet jetzt mit Bizau ein anderes Kaliber. Trotzdem hat die Milosevic Elf nichts zu verlieren, denn das leidige Abstiegsthema ist Gott sei Dank passe. Nun heißt es befreit aufspielen und wenn möglich noch die Erzrivalen Mäder und Rankweil einfangen und somit einen Einstelligen Tabellenplatz zu belegen. In Bizau fehlt der gesperrte Bizau Schreck Marcel Keckeis. Ansonsten ist die ganze Mannschaft bereit dem Titelaspiranten ein Bein zu stellen. Die Hoffnungen ruhen natürlich wieder auf der torhungrigen Offensivabteilung um Senaid Omerovic und Patrick Egle. Edeljoker Fabian Pirolt peilt sein 3. Saisontor an.

Die Reise nach Bizau ist immer etwas Besonderes. Eine gute Stimmung, viele Fans gepaart mit meist attraktiven Matches. Allein dieser Mix macht die Reise wert!



<< zurück     
Do, 26.10.2017 - 15:00h

Admira Dornbirn vs
SC Röfix Röthis 

Sponsoren

Lehrlingsbörse