Vorbericht VL 21. Runde: SC Röfix Röthis vs. FC Mäder


It’s Derbytime. Unser Team trifft am Sonntag auf den Erzrivalen aus Mäder. Momentan läuft es auf ein Duell auf Augenhöhe hinaus. Denn die Mäderer sind nur 3 Punkte vor unserem Team platziert.

Zuletzt war Mäder ein unangenehmer Gegner für unsere Truppe. Im Herbst verlor man auswärts nach äußerst schwachen Leistung mit 3:1. Auch in der letzten Saison gab es nicht viel zu holen. Der FC hat die letzten beiden Spiele souverän gegen Andelsbuch und das Derby gegen Meiningen gewonnen, dadurch hat man sich vermutlich vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Doch gegen den SCR muss Coach Simon auf die gesperrten Schlüsselspieler Burak Özgün und Dogan Uyar verzichten.

Hoffentlich ist dies der Schlüssel zum Erfolg für unsere Mannschaft. 3 Spiele ist man bereits en Suite ungeschlagen. Eine wirklich schöne Serie die es in naher Vergangenheit leider nicht mehr so oft gab. Darum ist es umso schöner dass gerade in dieser wichtigen Phase der Meisterschaft der Knoten geplatzt ist. Doch nun stehen die Wochen der Wahrheit an. Innerhalb 8 Tagen warten mit Mäder, DSV und Sulzberg 3 richtungsweißende Spiele für die Milosevic Elf. Am Sonntag sind leider Simon Eiler und Andreas Martin gesperrt, ansonsten steht jegliches Personal zur Verfügung. Patrick Egle wird aller Wahrscheinlichkeit wieder in die Mannschaft rücken und Markus Nachbaur auf seine angestammte Position in der Innenverteidigung. Wobei das Duo Martin/Bule zuletzt groß aufspielte. Mal schauen auf welche Variante der Langzeitcoach setzt.

Brechen wir die Negativserie gegen Mäder kann der SCR relativ befreit in die „Woche der Wahrheit“ gehen, ansonsten gewinnen die anderen folgenden Begegnungen doch an Bedeutung.



<< zurück     
So, 24.09.2017 - 16:00h

SC Röfix Röthis vs
SW Bregenz

Events

Grösster Vorderländer Flohmarkt

Am Sonntag den 01.10.2017 findet in Röthis wieder ein Flohmarkt am Sportplatz an der Ratz statt.

Details

Sponsoren

Lehrlingsbörse