Vorbericht VL 14. Runde: SC Röfix Röthis vs. VFB Hohenems


Es geht wieder los! Rückrundenauftakt im Vorarlberger Fußballunterhaus. Der SC Röfix Röthis bekommt es am ersten Spieltag mit den sieglosen Hohenemser zu tun. Die Zeichen für einen Auftakt nach Maß stehen nicht schlecht.

In der Hinrunde trennten sich die beiden Mannschaften bei einem lauen Sommerkick in Hohenems torlos. 0:0. Damals gingen die Hohenemser noch als Aufstiegsanwärter in die Saison. Die Situation hat sich längst geändert und die Gäste rennen weiterhin ihrem ersten Sieg seit 9. Juni 2009 hinterher. Jedoch ist man im Herbst oft mit viel Pech am „3er“ gescheitert. Hoffnung machen die Neuverpflichtungen, allem voran Müslüm Atav. Der ehemalige Bundesligakicker soll die Offensivschwäche bekämpfen. Des Weiteren sind im Hohenems Kader die Gebrüder Pakic zu finden. Beide haben letzte Saison noch das Röthis Trikot getragen. Für die Unentschiedenkönige aus der Nibelungenstadt warten nun 13 Endspiele um den Klassenerhalt.

Bei uns ist die Lage bei weitem nicht so prekär. Nach durchwachsenem Herbst ist man im Tabellenmittelfeld angesiedelt. Möglichkeiten sind nach oben sowie nach unten gegeben. Die Vorbereitung verlief für Röthner Verhältnisse viel versprechend. Herauszuheben ist auf alle Fälle der 9:0 Triumph gegen den FC Koblach. Ansonsten schwächelte die Defensive mit vielen Gegentoren. Eine weitere Baustelle ist die Torwartposition, beide Torhüter wirkten in der Vorbereitung verunsichert. Hoffnung macht vor allem die Offensive, diese zeigte sich in unheimlicher Torlaune. Allein 13 Treffer wurden in den vergangenen Beiden Spielen erzielt. Im Mittelfeld könnte sich im Frühjahr ein enormer Konkurrenzkampf entwickeln, da unglaublich viele Möglichkeiten vorhanden sind. Von den getesteten Jungspieler haben sich vor allem Kilian Schöch und Mario Lescher vehement aufgedrängt. Verletzt fehlen werden gegen Hohenems mit Sicherheit Marcel Domig, Simon Schieder und Simon Vogt. Einige Spieler sind noch leicht angeschlagen und hoffentlich bis Sonntag fit.

Das Ziel für Sonntag ist natürlich mit einem Erfolgserlebnis in das Frühjahr zu starten. Die Mission wird nicht einfach, da Hohenems alles daran setzen wird die Klasse zu halten. Doch wir sind mal optimistisch!



<< zurück     
Do, 26.10.2017 - 15:00h

Admira Dornbirn vs
SC Röfix Röthis 

Sponsoren

Lehrlingsbörse