Nachbericht 3. LK 12. Runde: VFB Hohenems 1b vs. SC Röfix Röthis 1b


Spät aber doch kommt der Nachbericht des nicht gerade glorreichen Auftritts unseres 1b in Hohenems. Leider konnte man das Spitzenspiel der 3. Landesklasse nicht für sich entscheiden. Im Gegenteil, es gab eine herbe 4:1 Niederlage.

Die Niederlage entstand vor allem aus 7 schlechten Minuten. Apropos 7, in dieser Minute geriet man in Hohenems in Rückstand. Von da an gab es auf beiden Seiten relativ wenige Möglichkeiten. Die Entscheidung fiel kurz vor der Pause. Mit einem Doppelschlag durch Kaya und Dolischka schickte man die Röthner mit einer harten Packung in die Kabine.

Direkt nach Wiederanpfiff gelang dann wiederum Manuel Dolischka das 4:0. Dies war der 3. Treffer innert 7 Spielminuten. Der Braten war mit diesem Tor gegessen. Die Röthner steckten trotzdem nicht auf und kämpften beherzt weiter. Es gelang an diesem Tag leider von wenig bis gar nichts. Zumindest wurde man in Minute 60 mit dem Ehrentreffer durch Simon Pirker belohnt.

Mit dieser Niederlage wuchs der Rückstand auf den 2. Rang bereits auf 6 Punkte an. Jedoch sind in dieser Saison noch Unmengen an Punkten zu vergeben. Wichtig wäre zum Abschluss gegen Fussach ein Sieg um weiterhin Fuß zu fassen.

Aufstellung SC Röfix Röthis: Adlassnig – Urban, Marte M, Summer – Burian, Pointner, Lescher, Liesinger, Kopf – Marte P, Pirker

Die Besten: -



<< zurück     
Do, 26.10.2017 - 15:00h

Admira Dornbirn vs
SC Röfix Röthis 

Sponsoren

Lehrlingsbörse