Vorbericht VL 9. Runde: SC Röfix Röthis vs. Hella DSV


Das Schlusslicht gibt sich am Sonntag ein Stelldichein auf der Sportanlage an der Ratz. Der DSV greift im 9. Spiel nach dem ersten vollen Erfolg. Für unser Team geht es darum die Beiden Niederlagen gegen Feldkirch und Mäder vergessen zu machen. 3 Heimpunkte wären wichtig um den Anschluss an die Spitze zu wahren.

Der Gegner blickt bisher auf eine Grottenschlechte Saison zurück. Ein mageres Pünktchen gegen Hohenems steht bisher auf dem Konto der Haselstaudner. In den letzten drei Ligaspielen gab es drei grobe Pleiten mit einem Gesamscore von 0:9. Das letzte Tor liegt bereits 341 Minuten zurück. Somit liegt das Selbstvertrauen bei null. Der DSV verfügt über viele Eigenbauspieler und lebt vom Kollektiv. Die letzten Duelle enden mit jeweils einem Heimsieg für unsere Mannschaft und den DSV.

Unser Team hat nur eine kleine Negativserie von zwei Niederlagen zu verdauen und steht im Mittelfeld der Tabelle mit Tuchfüllung nach oben. Das Mäder Spiel war eine Enttäuschung, jedoch gab es mit einige Lichtblicke mit der starken Leistung von Simon Schieder, dem Tor von Simon Vogt und dem guten Rückhalt von Thomas Kabasser. Zudem stehen die Akteure Markus Nachbaur, Daniel Salzger und Marcel Keckeis wieder zur Verfügung. Die Offensivleistung muss auf jeden Fall optimiert werden, die Chancenauswertung lässt die letzten Spiele wirklich zu wünschen übrig. Mit Markus Nachbaur dürfte der Defensive ebenfalls mehr Halt gegeben sein.

Ein Heimsieg sollte gegen die auswärts punktelosen Gegner vom DSV Pflicht sein. Sonntag 16:00 Showdown in unserer Arena. Unterstützen sie an diesem tollen Herbstwochenende unsere Jungs, mit 3 Punkten wäre das Milosevic Team wieder voll im Rennen.



<< zurück     
So, 24.09.2017 - 16:00h

SC Röfix Röthis vs
SW Bregenz

Events

Grösster Vorderländer Flohmarkt

Am Sonntag den 01.10.2017 findet in Röthis wieder ein Flohmarkt am Sportplatz an der Ratz statt.

Details

Sponsoren

Lehrlingsbörse